Dark Souls 2

In diesem Blogeintrag werden Gameplay Videos von uns gesammelt, da Ich (Glorix) nicht vorhabe wieder eine laufende Serie wie mit den Bossen im ersten Teil zu machen reicht wohl ein Sammelpost der von Zeit zu Zeit erweitert wird.

Das erste Video zeigt die Charaktererstellung eines Banditen, danach geht es jedoch mit meinem Warrior in den ersten Bosskampf gegen den „Last Giant“ und abschließend gibt es mein erstes kleines PvP Scharmützel.
weiterlesen… [+]

Dark Souls 2 – Collectors Edition „Unboxing“

Der Postmann hat mir soeben meine Dark Souls 2 Collectors Edition vorbei gebracht und ich hab während es im Hintergrund installiert ein paar Detailaufnahmen der beiliegenden Figur und des restlichen Inhaltes geknipst.

In den nächsten Tagen gibt es eventuell noch das ein oder andere Video mit In-Game Material, aber nix längerfristiges wie die Dark Souls 1 Serie von mir.

Steam Weekend Deals: Daedalic Titel

Dieses Wochenende gibt es auf Steam ein paar richtige Knaller aus der deutschen Spieleschmiede Daedalic Entertainment!

header_586x192

Ich besitze als Fan des Genre Point and Click Adventure zwar schon die meisten der hier angebotenen Titel, jedoch gibt es da draußen im weiten Netz sicherlich noch Leute denen großartige Reihen wie DeponiaEdna & Harvey oder die Das Schwarze Auge Titel unbekannt sind. Das Bundle für 50€ würde ich persönlich jedoch nicht empfehlen wollen, da man die (für mich) interessanten Titel für weniger Geld einzeln auf Steam bekommt und weder Satinavs Ketten noch Edna & Harvey im Bundle enthalten sind.

Wer auf Point and Click mit guten Rätseln und Humor steht sollte sich die Deponia Trilogie einmal anschauen und Fans vom DSA Universum bekommen mit Satinavs Ketten und Memoria ordentlich was zum rätseln. Ein schön kniffliges Rätsel-Wochenende wünsche ich euch. 🙂

RØDE Videomic Pro: Windschutztest

Hallöchen! Nach etwas längerer Abwesenheit gibt es heute mal wieder einen Blogeintrag! Ich habe mir vor wenigen Wochen das RØDE Videomic Pro mit dem passenden Windschutz (auch DeadCat genannt) besorgt und damit ein wenig rumgespielt, als ich ein paar Aufnahmen im Freien gemacht hab ist mir die Idee gekommen einen Vergleich des Mikrofons mit und ohne Windschutz zu machen. Also habe ich das wohl unspektakulärste YouTube Video aller Zeiten produziert! Bei meinen Testaufnahmen stand das Mikrofon auf 0 DB verstärkung und der High-Pass-Filter war deaktiviert.

Während es bei Stufe 1 auf meinem Ventilator noch keine großen Unterschiede zu hören gibt, ist vorallem auf der dritten Stufe ein deutliches Rauschen des Windes zu hören ohne die DeadCat. Das ganze sieht man auch eindeutig beim Vergleich der Tonspuren von den Stufe 3 Aufnahmen (oben ohne Windschutz, unten mit):

sound

Bei stärkerem Wind kann die tote Katze also von großem Vorteil sein um schöne Tonaufnahmen zu erreichen, bei anderen Tests habe ich zudem festgestellt das dieses Stück Fell die Tonqualität 0,0% verschlechtert und man es daher eigentlich permanent drüber lassen könnte.