Glorix’ Tech Tipps: Windows Passwort ändern dank Linux

Heute zeige ich euch wie man mit Hilfe einer Ubuntu Livedemo ein Passwort unter Windows Visa, 7 und 8 ändern kann. Diesen Trick zu kennen kann ganz hilfreich sein, wenn man mal wieder von einem Freund oder Elternteil als Techsupport missbraucht wird. kappa

Zuerst braucht man wie schon oben erwähnt eine DVD oder einen bootbaren USB Stick mit Linux. In diesem Fall nehmen wir die Distribution Ubuntu, in der Version 12.04 und einen ausreichen großen USB Stick. Falls eine DVD verwendet wird muss man die .iso Datei von der Ubuntu Webseite einfach nur auf diese brennen und es kann los gehen. Um jedoch einen bootbaren USB Stick zu erstellen ist ein spezielles Programm notwendig. Ich benutze dazu den Linux Live USB Creator, der Stick wird hierbei Formatiert also bitte alle wichtigen Daten vorher sichern.

2014-02-18 07.26.29

Nachdem wir nun ein bootfähiges Medium erstellt haben legen/stecken wir es ein und starten den PC. Damit das Linux ausgeführt wird muss beim starten das Bootmedium ausgewählt werden, die Taste mit der das Bootmenü erreicht werden kann ist bei jedem System anders und wird beim starten angezeigt. Meist liegt es jedoch auf einer der F-Tasten wie z.B. F12 (bei meinem Dell Laptop).

ubuntu-installation-installieren

Hier wählen wir unseren Stick aus und bestätigen die Eingabe, nun das Linux vom Stick gestartet und klicken auf Ausprobieren. Nun wählen wir links in der Iconleiste das Ordnersymbol an und können auf die vorhandenen Partitionen der Festplatte zugreifen. Nachdem wir die Windows Partition ausfindig gemacht haben navigieren wir nach /Windows/System32 und suchen dort nach der Datei sethc.exe. Diese bennen wir nun in sethc.xyz um und suchen nach der Datei cmd.exe , diese wird nun in sethc.exe umbenannt.

2

Jetzt wird der Rechner wieder ausgeschaltet und das Windows gestartet. Nun müssen wir 5 mal auf die Shifttaste drücken (unter der Feststelltaste) und es öffnet sich die Kommandozeile. Normalerweise durch das 5-fache drücken nun die echte sethc.exe ausgeführt werden, diese wurde aber ja von uns ausgetauscht.

shutdown

In der Kommandozeile kann nun mit einem einfachen Befehl das Passwort des bestehenden Benutzers geändert werden: net user $benutzername $passwort

2014-02-18 08.10.19

Die Platzhalter $benutzername und $passwort müssen natürlich durch den Benutzer dessen Passwort geändert werden soll und das neue Passwort ersetzt werden: net user Anna SuperPa$$w0rt3. Die Eingabe wird nun mit Enter bestätigt, das neue Passwort ist gesetzt und der Benutzer kann sich wieder anmelden. Jetzt müssen natürlich die Änderungen im System 32 Ordner rückgängig gemacht werden, dies geschieht wieder mit der Linux Live Demo.  Die sethc.exe wird also wieder in cmd.exe umbenannt und danach die sethc.xyz zurück in sethc.exe, nun ist alles wieder wie es sein soll und das Problem des vergessenen Passworts wurde behoben.

Posted in Technik, TechTipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.